© Grafschaft Bentheim Tourismus

Grafschafter Fietsentour 9

Auf einen Blick

  • leicht
  • 43,56 km
  • 2 Std. 44 Min.
  • 29 m
  • 14 m

Beste Jahreszeit

Von Windmühlen, kunstwegen, Ölnickern und Kanälen

Die Tour beginnt in Veldhausen und führt Sie über verkehrsarme Straßen durch das schöne Vechtetal. Gemütlich geht es am Naturschutzgebiet und der kunstwegen-Station “Brüna´s Heide” vorbei bis nach Esche. Legen Sie hier am außergewöhnlichen Picknickplatz eine kleine Pause ein und genießen die Aussicht in das Vechtetal, bevor Sie sich auf den Weg in das Erdölfördergebiet Osterwald machen. Hier lohnt sich ein kleiner Abstecher zum Erdölmuseum (auf Anfrage), in dem die Geschichte der Ölförderung in der Region erklärt wird. Noch nicht genug? Dann ab ins Bauermuseum nebenan. Hier erfahren Sie so manches über das Leben auf dem Land. Jetzt aber wieder aufs Rad. Während Ihrer Radtour werden Sie außerdem diverse Infotafeln entdecken, die die Besonderheiten der Ölförderung erklären.
Vorbei an der Windmühle in Georgsdorf, radeln Sie auf eine idyllische Kanalpartie zu und entdecken schnell das Kloster Frenswegen. Das Kloster ist wunderschön gelegen und bietet sich zur Besichtigung an. Nach diesem kurzen Zwischenstopp radeln Sie durch das Vechtetal zurück nach Veldhausen.

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.