© Samtgemeinde Neuenhaus

Wassermühle Lage

Auf einen Blick

Die Wassermühle mit ihrer Korn- und Ölmühle wurde erbaut um 1720.

Zusammen mit dem Herrenhaus, der Burgruine, der Eichenallee, der Ev. ref. Kirche sowie der "Grafschafter Teestube" bildet sie ein unverwechselbares Ensemble. Die Bewohner der Gemeinde Lage und die zahlreichen Besucher schätzen besonders den gewachsenen Kern, dessen Architektur auf die Nähe zu den Niederlanden hinweist.

Auf der Karte

Wassermühle Lage
Eichenallee 3
49828 Lage
Deutschland

Tel.: +49 594 1 68 89
E-Mail:
Webseite: www.heimatverein-lage-dinkel.de

Ansprechperson

Herr Hermann Gellink
49828 Lage

Tel.: +49 5941 6889

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Sehenswürdigkeiten

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.