© andre sobott

Stadtmuseum Nordhorn in der Alten Weberei

Auf einen Blick

Dauerausstellung des Stadtmuseums Nordhorn

Dauerausstellung des Stadtmuseums Nordhorn unter dem Titel \'Textile Arbeitswelten\' in der nur 300 m vom Povelturm entfernten ehemaligen Povelschen Weberei. Auf einer 400 m² großen Fläche wird mit Hilfe funktionierender Maschinen der gesamte Produktionsgang einer Textilfabrik (mit Ausnahme der Stoffveredlung bzw. Ausrüstung) gezeigt. Grundlage bilden alte Textilmaschinen der ehemaligen Großbetriebe Povel, Nino und Rawe aus den Jahren 1950 bis 1990. Der Vorgang der Baumwollaufbereitung, die Herstellung eines Garnes in der Spinnerei und die Herstellung eines Stoffgewebes aus Tausenden von Fäden in der Weberei sind hier \'live\' zu erleben. An den Wochenenden führen ehemalige Textilarbeiter den gesamten Maschinenpark vor, erläutern die Funktionsweise der eindrucksvollen Fabrikationsmaschinen und berichten aus der Arbeitswelt der Textilfabriken. Öffnungszeiten der Ausstellung: Samstag / Sonntag 14 - 18 Uhr Eintritt (Kombi-Eintritt für Povelturm und Alte Weberei): Erwachsene: 3,00 € Kinder, Jugendliche: freier Eintritt Für Schulklassen ist der Eintritt frei! Führungen In allen Ausstellungen auf telefonische Anmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Es gilt dann der Eintrittspreis zuzüglich einer Führungspauschale von 30,00€.

Auf der Karte

Stadtmuseum Nordhorn in der Alten Weberei
Vechteaue 2
48529 Nordhorn
Deutschland

Tel.: +49 5921 721500
E-Mail:
Webseite: www.stadtmuseum-nordhorn.de/ausstellung-3.html

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.