In 23 Tagen

Trio Arte Varia - Liaison

Auf einen Blick

Classic meets Rock!

Kultur in Treff, das neue Projekt im Treff 10, präsentiert am 16. Juni 2024 einen musikalischen Leckerbissen. Das Trio Arte Varia vereint einige der beliebtesten Werke der Musikgeschichte aus der klassischen Musik mit Rock- und Popballaden aus dem 20. und 21. Jahrhundert.
„Arte Varia“ bedeutet „abwechslungsreiche“ Kunst, da in der Kombination der Musikstile etwas Neues entstehen soll, das die Gemeinsamkeiten der zeitlich weit auseinanderliegenden Werke aus zwei ganz unterschiedlichen Genres hervorhebt, ohne dass sie ihren eigenen Charakter dabei einbüßen. Die Lieder des Trios Arte Varia bestehen aus einer Synthese je eines „klassischen“ Werkes mit einem „modernen“ Werk aus Rock, Pop, Filmmusik oder auch Gaming Soundtracks in der ungewöhnlichen instrumentalen Kombination Klavier, klassischer Gesang und E-Gitarre. Die Werke werden auf immer neue Art ineinander verwoben. Verbindende Elemente können parallele Tonarten, rhythmische Elemente oder auch musikalische und/ oder inhaltliche Motive sein. Aus der ernsten Musik greift das Trio auf Klaviersoli, Lieder und Arien aus der Barockmusik bis hin zur Romantik zurück, die Balladen stammen aus der Popmusik der 60er Jahren bis heute.
Anoosha Golestaneh am Klavier und Kirsten Sicking (Alt) bilden schon seit vielen Jahren ein klassisches Duo. Doc Heyne (Dr. Ralf Heyne) ein bekannter Münsteraner Rocker ist 2021 dazu gestoßen. Während Klavier und Gesang nach Noten spielen, improvisiert die E-Gitarre die ganze Zeit über. Die Lieder werden durch Zwischentexte miteinander verbunden, die Sängerin erläutert und erklärt Hintergrundinformationen zu den Werken, warum das Trio gerade diese beiden Lieder ineinander verschmelzen ließ. Die drei studierten Musiker:innen sind seit Langem erfolgreich auf den westfälischen Bühnen unterwegs: Doc Heyne als Mitglied diverser Bands und Ensembles ist (Die Zwillinge, Doc Heyne Band u.a.), Anoosha Golestaneh als Kammer- und Orchestermusikerin, als Solointerpretin im WDR-Fernsehen oder z.B. in den Ensembles PianoSax, Trio il Brio u.a. gemeinsam mit Kirsten Sicking als Duo Bella Voce. Letztere ist als Sängerin und Gesangslehrerin, Autorin, Poetin und Regisseurin auch in Bad Bentheim und ebenfalls durch Auftritte im WDR-Fernsehen bekannt.
Freuen wir uns auf zart-leise, besinnliche bis hin zu reißenden, wild rockigen Klängen in immer neuen Arrangements verheißen einen erlebnisreichen Hörgenuss.
Konzertbeginn 20:00 Uhr, Eintritt 11 € im Vorverkauf (Reservix) und 15 € Abendkasse. Weitere Informationen über https://www.facebook.com/kulturimtreff

Termine im Überblick

Auf der Karte

Treff 10 - Soziokulturelles Zentrum
Kirchstraße 10
48455 Bad Bentheim - Bad Bentheim
Deutschland

Webseite: de-de.facebook.com/Treff10

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.