© Alte Weberei

In 126 Tagen

Rock a Gogo

Auf einen Blick

Rock a Gogo

Am Sonnabend, den 19. Oktober 2024, verwandelt sich der Saal 2 der Alten Weberei wieder in eine klassische Rock-Diskothek. Bei der fünften Auflage ihrer „Retro-Vinyl-Disco“ legen die bekannten „Tonarmleuchter“ Werner Straukamp und Hans-Jürgen de Winder erneut schwarze Original-Vinylscheiben aus ihren Plattensammlungen auf. Singles und Langspielplatten mit heißem Rock, coolem Wave, funky Soul und einem Spritzer Saturday-Night-Fever-Disco-Klängen. Auf der Playlist der beiden DJs finden sich etliche Clubklassiker und tanzbare Rock-, Wave- und Soul-Hits aus den 70er und 80er Jahren. Darunter Songs der Rolling Stones, Doors, Deep Purple, Eric Clapton, Fleetwood Mac, AC/DC, Cure, David Bowie, Queen, Depeche Mode, Stevie Wonder, Prince und Michael Jackson. Eine Ü40 / Ü50 / Ü60-Party in Erinnerung an unvergessene Disconächte in den frühen Diskotheken der Region wie dem Whisky A Go-Go, Capri, Albatrix, Roxy, Tenne- und Scheune des Jugendzentrums in Nordhorn, dem Pferdestall in Emlichheim, der Oase in Bentheim, dem Whisky A Go-Go in Schüttorf, der Tummelschüre in Lage, dem Lord Nelson und der Rockfabrik in Lingen. Selbstverständlich sind auch jüngere Liebhaber (m/w/d) klassischer Rock, Wave & Soul -Klänge herzlich willkommen. Die RETRO-VINYL-DISCO beginnt um 20 Uhr. Einlass ab 19.30 Uhr. Karten sind im Vorverkauf zum Preis von 8 Euro erhältlich. Abendkasse: 10 Euro.

Termine im Überblick

Auf der Karte

"Alte Weberei" Kulturzentrum Nordhorn
Vechteaue 2
48529 Nordhorn - Nordhorn
Deutschland

Tel.: +49 5921 / 990801
Fax: +49 5921 / 1790169
E-Mail:
Webseite: www.alteweberei.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.