arrow-1 arrow-2
bikebraincarflag-germanyflag-hollandheart--filledscales

Presse

2. Grafschafter Fietsenfestival

Ein Wochenende dreht sich wieder alles um’s Fahrrad

2. Grafschafter Fietsenfestival am 24. und 25. August 2019

Bunt, lebendig und dennoch entspannt soll es zugehen beim 2. Grafschafter Fietsenfestival am 24. und 25. August 2019 in Nordhorn. Das Fahrrad, von den Grafschaftern liebevoll die „Fietse“ genannt, steht im Mittelpunkt eines großen Festivals mit vielen großen wie kleinen Höhepunkten.

Und das erwartet die Besucher in der wunderschönen Kulisse des Klosters Frenswegen: Im Zentrum der Veranstaltung steht der Bereich „Rund um’s Rad“. Das Deutsche Fahrradmuseum ist mit einer Sonderschau zur Entwicklung des Zweirades vom Laufrad bis zu modernen Designrädern dabei. Globetrotter berichten über ihre Radreisen um die Karibik, nach Russland oder Wales. Ein Kenner der Szene wirft einen Blick hinter die Kulissen des Radsports und des harten Trainings. Dazu gibt es einen Fahrrad-Workshop und einen Fahrrad-Check.

Auf drei Rädern über Rampen und durch die Kurven rasen: ein KMX-Fun-Parcours bietet grandiosen Fahrspaß für Jung und Alt. Der BMX-Rad-Star Dustyn Alt zeigt, was sich auf zwei Rädern in Sachen Akrobatik alles so zaubern lässt. Und so richtig sauber kann die eigene Fietse in der Fahrradwaschanlage, die bereits 2017 ein echter Hingucker war, werden. Fahrradhändler zeigen, was derzeit auf dem Markt angesagt ist. Dabei sind auch einmal etwas andere Vehikel wie faltbare Tandems, Lasten- und Liegeräder. Vieles kann man auch ausprobieren. Außerdem gibt es intensive Beratung zur optimalen Sitzposition und geeigneten Sätteln.

Radtourismus und Radsicherheit – darum geht es im Innenhof des Klosters. Die Verkehrsvereine der Region zeigen, was in der Grafschaft steckt und welche Touren sich für wen anbieten. ADFC und Kreisverkehrswacht informieren über die Themen Reparaturen und Sicherheit. Talk-Runden bieten zusätzliche Tipps. Und für jene, die eine besondere Herausforderung mögen: ein Slow-Cycle-Parcours stellt Geduld und Können auf die Probe.

Für die kleinen Gäste
Ob „Zappeltier-Show“ oder „Käptn Knall und das Geheimnis der schwarzen Socke“ oder „Zaches & Zinnober“ – viel Action, Trubel und Unterhaltung sind über das Wochenende angesagt. Akrobatik zum Mitmachen, spannende Zirkusspiele und noch mehr bietet das Zirkusmobil des Theaterpädagogischen Zentrums Lingen.

Für die größeren Gäste
Absolutes Highlight im Musikprogramm zum Fietsenfestival ist zweifellos Carolin Fortenbacher mit ihren Musikern. Sie stand in fünf Jahren über 1.200 Mal in Hamburg im ABBA-Musical „Mamma Mia“ auf der Bühne und gab die Donna, die Hauptrolle. Am Samstagabend sorgt sie für Gänsehaut-Feeling mit den besten ABBA-Songs unplugged. Außerdem werden am Wochenende unter anderem die Dry Dudes, Rewind und ELNA für gute musikalische Unterhaltung sorgen.

Für alle
Im Genussgarten auf der Obstwiese erwarten die Besucher kulinarische Köstlichkeiten. In entspannter Atmosphäre in Strandkörben oder Upcycling-Gartenmöbeln bieten Köche aus der Region aber auch aus anderen Gegenden hochwertige Speisen – von Burgern, Salaten, Wildfleisch bis hin zu afrikanischer Küche. Natürlich wird in Mehrweggeschirr serviert und musikalisch sorgt DJ Thore für sanfte Untermalung. Also, auf nach Nordhorn zum 2. Grafschafter Fietsenfestival. Samstag, 24. August 2019 von 14 bis 23 Uhr Sonntag, 25. August 2019 von 11 bis 18 Uhr Eintritt ist natürlich frei!