© Thomas Matiszik

In 7 Tagen

Lesung mit Thomas Matiszik

Auf einen Blick

Lesung

Er ist wieder zurück: Thomas Matiszik! Der Mann, der mit seiner Modrich-Trilogie für so viel Furore gesorgt.
Nahezu alle namhaften Medien haben über den 54-jährigen gebürtigen Recklinghäuser berichtet. Die WamS
verglich seinen Protagonisten Peer Modrich mit niemand Geringerem als Horst Schimanski, mit dem vorerst
letzten Modrich-Krimi TOTKEHLCHEN schaffte es der Autor sowohl in die BILD, die Matiszik vor dem
Giraffengehege, wo kurz zuvor – natürlich nur in Matisziks Fantasie und gleich zu Beginn seines 3. Krimis – der
Zoodirektor geköpft wird, Fragen über Fragen stellte, als auch in die WDR-Lokalzeit, die den Autoren in seiner
privaten Umgebung bei der Arbeit besuchte.

Nun erscheint Teil 1 einer neuen Reihe, in der sich alles um die private Ermittlerin Corinna Dupont dreht.
TIEFSCHWARZE SCHULD heißt der erste Thriller, der es in sich hat. „Hart, ehrlich, scharzhumorig“, heißt es
sehr treffend im Pressetext. Nichts für Zartbesaitete, könnte man auch sagen.

„Es hat sehr lange gedauert, aber schließlich hat das extrem motivierte Team von Empire mich überzeugt, den weiteren Weg mit ihnen zu gehen. Ich denke, ich habe die richtige Entscheidung und blicke gespannt auf die Zusammenarbeit mit Empire.“
Bei seinen Lesungen wird Matiszik natürlich aus seinem neuen Thriller lesen, aber auch weiterhin seine zweite große Leidenschaft, die Musik, einfließen lassen. Dabei ist die musikalische Begleitung seit Monaten dieselbe. „Marius Ader und ich kennen uns seit einer Ewigkeit, haben uns leider lange aus den Augen verloren und uns Gott sei Dank vor wenigen Jahren wiedergetroffen. Seitdem sind wir – zumindest auf der Bühne – ein Paar!“ Der bühnenerfahrene Keyboarder Ader unterstützt Matisziks Gesang kongenial, sodass auch die Lesungen zum neuen Thriller TIEFSCHWARZE SCHULD eine extrem kurzweilige und unterhaltsam-spannende Angelegenheit sein werden.
Selbstverständlich steht Thomas Matiszik zusammen mit Marius Ader auch weiterhin und bei Bedarf für Konzertlesungen zur Verfügung, die die Modrich-Reihe zum Inhalt haben.

Termine im Überblick

Auf der Karte

"Alte Weberei" Kulturzentrum Nordhorn
Vechteaue 2
48529 Nordhorn - Nordhorn
Deutschland

Tel.: +49 5921 / 990801
Fax: +49 5921 / 1790169
E-Mail:
Webseite: alteweberei.de/produktion/lesung-mit-thomas-matiszik

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.