Sie haben bisher 0 Dokument(e) gesammelt
PDF erstellen

raumsichten erweitert kunstwegen um neun Kunstwerke

05.07.12

raumsichten erweitert kunstwegen um neun Kunstwerke

Seit dem Jahr 2000 schlängelt sich die international beachtete, grenzüberschreitende Skulpturenroute kunstwegen entlang der Vechte durch die idyllische Landschaft an der niederländischen Grenze. Mit der Erweiterung des Skulpturenprojekts raumsichten wird die Wegstrecke durch die Grafschaft Bentheim nun noch gehaltvoller. Sie führt flussabwärts von der südlichen Landesgrenze zwischen Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen bei Ohne in der Obergrafschaft über Bad Bentheim und Schüttorf nach Nordhorn und von dort weiter durch die Niedergrafschaft, über die Grenze in die Niederlande bis nach Zwolle.Von nun an säumen mehr als 80 Kunstwerke aus über 30 Jahren Kunstgeschichte die Vechte. Diese Route ist in Rhythmus, Dichte und Qualität von Landschaft und Werk einmalig in Europa. Die Veränderung von Stadt und Land in der Vechteaue lassen sich hautnah erleben. Vom Wasser geführt, bewegt sich der Reisende entlang renaturierter Bereiche des Flusses vorbei an Schutzgebieten und Flächen modernster Landwirtschaft, durch historische Städte des Handels und des Transports, hinein in uralte Relikt- und Genossenschaftswälder.

Orientierung bieten dabei die umfassende Beschilderung der Fahrradroute, ein neu aufgelegtes, detailliertes kunstwegen-Reisebuch und erstmals auch eine kostenlose kunstwegen-App für das eigene Smartphone.

www.kunstwegen.org

zurück
 
 
 
Prospekte per Post verschicken
Urlaubsberatung
 
 
 
icon
 
icon
 
Icon
 
icon
 
icon
 
Bookmark